Heiltherapien

Die Besonderheit der medizinischen Dienstleistungen von Várkertfürdő besteht darin, dass die Heilung neben der Anwendung von Therapien und medizintechnischen Geräten auch mit dem in Pápa quellenden Heilwasser ergänzt wird. In unserer medizinischen Abteilung fungiert auch eine Praxis für Rheumatologie und Rehabilitation des Bewegungsapparates.

Die personalisierte Therapie der Patienten wird von unserem Facharzt zusammengestellt.

Vielfältige traditionelle und moderne Heiltherapien stehen zur Verfügung:

Vízi torna

Der Vorteil der Wassergymnastik besteht darin, dass das Körpergewicht infolge der Auftriebskraft des Wassers sinkt, die Gymnastik geringere Muskelkraft braucht und die Übungen auch von denen, die sonst außerstande wären diese Übungen zu machen, durchgeführt werden können. Es stärkt die Muskeln und bewegt die Gelenke.

Heilgymnastik

Mithilfe von Heilgymnastik kann die Bewegungsfunktion bewahrt werden. Die richtig durchgeführten Übungen fördern die Heilung. Auf lange Sicht ist es die effektivste Therapie für Erkrankungen des Bewegungsapparates.

McKenzi módszer

Die McKenzi Methode ist eine spezielle Art von Heilgymnastik bei Beschwerden an der Wirbelsäule. Die Behandlung wird nach einer vorherigen Diagnostik und Beschwerdenanalyse durchgeführt. Die Übungen sind nicht kompliziert, der Schwerpunkt liegt auf der Wiederholung.

Gewichtsbad

Das Gewichtsbad wurde von Dr. Károly Moll, der ein Arzt in Hévíz war, entwickelt. Das Ziel dieser Unterwassertherapie ist es, die Wirbelsäule zu dehnen. Es ist eine schmerzlose Behandlung, während der der Patient am Nacken oder/und bei den Achselhöhlen fixiert wird und mit oder ohne Gewichten um die Taille oder die Knöchel im Becken gehängt wird.

Elektroterápia/Mechanoterápia/Fototerápia

Der älteste Zweig der Heilung. Die Behandlung erfolgt mit physikalischer Energie.

  • Die TENS wird angewandt, um chronische Schmerzen zu lindern.
  • Der selektive Reizstrom wird angewandt, um schwache Muskeln, die wegen Nervenverletzung oder dauerhaftes Bewegungsmangels schwach sind, zu stärken.
  • Der diadynamische Strom, die Galvanotherapie verbessert die Durchblutung in dem Körperteil, löst die Muskelverspannung und lindert das Schmerzen.
  • Im Rahmen der Iontophorese werden Medikamente in den Körper eingebracht, die direkt an der schmerzenden Stelle wirken.
  • Die Interferenz hat schmerzlindernde, entzündungshemmende, stoffwechselanregende und durchblutungsfördernde Wirkungen.
  • Die Ultraschalltherapie wird angewandt, um die Gewebe zu entspannen und die Durchblutung zu fördern.
  • Magnetfeldtherapie: es hat mehrere wohltuende Wirkungen, unter anderem: entzündungshemmend und kann auch eine gewisse Senkung des Blutzuckerspiegels erreicht werden.
  • Lasertherapie: fördert die Geweberegeneration und Gewebedurchblutung.
  • Zellenbad: zur Behandlung von Nervenentzündungen sowie entzündlichen, degenerativen Erkrankungen der kleinen Gelenken der Hand, des Handgelenks, des Ellenbogens sowie der Fuß- und Sprunggelenke.

Parafango - Schlammpackung

Warme Behandlung. Parafango ist eine Mischung von Paraffin und heilendem Mineralschlamm. Sein Vorteil ist, dass es einfacher zu entfernen bzw. abzuwaschen ist, als eine normale Moorpackung. Es wird auf 40 Grad Celsius erwärmt und auf den kranken Körperteil gelegt. Es fördert den Blutkreislauf und das Lymphsystem (dadurch ist es hervorragend auch für Cellulit-Behandlungen), hat schmerzlindernde und entgiftende Wirkungen.

Infolge der durch den Schlamm auf dem Körper generierten Wärme erweitern sich die Blutgefäße und der Stoffwechsel anregt sich, wodurch auch die chronisch-entzündlichen Erkrankungen sich lindern können. Wegen der Wärme entspannen sich die Sehnen und die Muskeln und die Krämpfe lösen sich.

Der Schlamm ist reich an Mineralstoffen, die natürlich leicht in unseren Körper eindringen, wodurch sie ihn entgiften und die freien Radikale, die auch bei der Krebsentstehung eine Rolle spielen, binden können. Der Schlamm kann die Durchblutung fördern, die fehlenden Mineralstoffe zuführen und die Haut wieder elastisch und strahlend machen.

Gyógymasszázs

Die Heilmassage wird hauptsächlich angewandt, um die Kraft, den Stoffwechsel und die Elastizität der Muskulatur zu fördern und den Muskeltonus zu regulieren. Es ist auch ein beliebtes Verfahren, um Myalgien und Myogelosen aufzulösen. Die Massage darf jedoch nur eine Ergänzung zur Gymnastik sein.

Unterwasserstrahlmassage

Die Behandlung erfolgt in einer Wanne, in einem so genannten Tangentor-Gerät. Ein Therapeut massiert und entspannt die Muskeln mit Wasserstrahlen, deren Druck reguliert und allmählich steigert wird. Es fördert den Blutkreislauf und das Lymphsystem, anregt den Stoffwechsel, wodurch es auch eine entgiftende Wirkung hat.

Gyógyvizes gyógymedence

Unser mit Heilwasser gefülltes Sitzbecken bietet Linderung für diejenigen, die an rheumatischen Beschwerden leiden. Es wird nicht empfohlen, im Heilwasserbecken mehr als 20 Minuten gleichzeitig zu verbringen. Die Wassertemperatur ist 38˘C.

Heilschwimmen

Heilschwimmen in Gruppen für unter 18-jährige. Im Fall von Brustkorb- und Wirbelsäulendeformitäten, chronisch-obstruktiven Atemwegserkrankungen, Obesitas und deren Komplikationen.

Lökéshullám kezelés

Sie können ohne Medikamente und Operationen heilen. Die konservativen Therapien führen nicht immer zur Genesung, dafür kann die Stoß­wel­len­the­rapie eine Lösung bieten.

Die 5-10 Minuten langen, unter Anleitung erfahrener Fachleute erfolgenden Behandlungen bieten eine Lösung für die folgenden Problemen:

Die einige Minuten lange Behandlung ist nicht schmerzlos, aber im Vergleich zu der Größe des vorliegenden Problems ist es tolerierbar. (Im Allgemeinen werden 5-10 Behandlungen empfohlen.)

Positive Wirkungen:

Preise
SimplePay customer information
de_DEDE
hu_HUHU sk_SKSK de_DEDE